Daten, Daten, Daten

Überwachungskapitalismus, Plattformkapitalismus, Manipulation, Fremdbestimmung … Die Grundlage dafür bilden Daten. Daten, die vor allem Google, aber auch Facebook, Apple, Microsoft, Amazon und andere frei Haus geliefert bekommen, wenn wir ihre Angebote nutzen. Dabei ist der Weg von der Datenerfassung zur Fremdbestimmung weder selbstverständlich, noch selbsterklärend und schon gar nicht unvermeidlich. Die Datenschleuder schlechthin und damit wichtiger Begleiter auf diesem Weg ist ein gedankenlos benutztes Smartphone mit Android.  Die folgenden Fragen (und ihre Beantwortung) sollen dazu beitragen, das zu veranschaulichen:

    1. Wie werden Daten erfasst?
    2. Welche Daten werden erfasst?
    3. Wozu werden die Daten genutzt?
    4. Wie werden Daten zu Kapital?
    5. Wie werden Daten zur Manipulation genutzt?