Android entgooglen, aber wie?

Zuletzt aktualisiert am 01.05.2022

Um euer Smarty zu entgooglen habt ihr mehrere Möglichkeiten. Von der Möglichkeit, ein Custom ROM (also ein alternatives Betriebssystem und in dem speziellen Fall natürlich ohne Google) zu installieren, abgesehen, beinhalten diese Methoden immer einen Reset auf die Werkseinstellungen. So behaltet ihr von Anfang an die Übersicht über den Google-Status eures Smartys.  Denn ohne ein googlefreies Custom-ROM werdet ihr Google zwar nie komplett los, aber den Datenstrom einschränken könnt ihr allemal.

Im wesentlichen besteht das Vorgehen daraus eure Apps und Daten zu sichern, euere Smarty auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, euch beim Neustart nicht mit eurem Google-Konto anzumelden und die Google-Apps durch Alternativen zu ersetzen.

Ich persönlich sichere immer alles manuell, stelle hier aber mit MyBackup auch ein Tool vor, das euch ein bisschen unter die Arme greift.