Ein Passwortmanager für’s Smartphone

Für die Verwaltung von Passwörtern auf dem Smartphone nutze ich KeePassDX. Die App ist bei F-Droid, im alternativen Play Store – Client Aurora, aber auch im Play Store selbst erhältlich. Außerdem ist sie frei und quelloffen, enthält keine Tracker und benötigt lediglich Zugriff auf den Speicher, um eine Passwort-Datenbank öffnen zu können.… weiter lesen “Ein Passwortmanager für’s Smartphone”

Ein Passwortmanager für den Desktop

Passwortmanager gibt es wie Gras auf der Wiese. Ein plattformübergreifender, der die Synchronisation von Passwortdatenbanken, z.B. zwischen Desktop und Smartphone, offline ermöglicht und außerdem noch frei und quelloffen ist, ist KeePassXC. Ihr könnt ihn hier herunterladen: https://keepassxc.org/download/

Das Einrichten von KeePassXC

Wenn ihr KeePassXC das erste Mal öffnet, könnt ihr wahlweise eine Neue Datenbank erstellen, eine Existierende Datenbank öffnen oder eine importieren.… weiter lesen “Ein Passwortmanager für den Desktop”

Sichere Passwörter

Vorab: Es gibt mehrere Möglichkeiten, die eigenen Online-Accounts vor dem Zugriff durch Dritte zu schützen: Wegwerfpasswörter, Passwörter und die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Wegwerf- oder Einmalpasswörter sind einfach zu merkende (und knackende) Passwörter, die man durchaus verwenden kann, wenn mit dem Account keine persönlichen Daten und Zahlungsmethoden verknüpft sind, also zum Beispiel in Online-Foren.weiter lesen “Sichere Passwörter”

No root, no fun – LineageOS und Magisk

Mit LineageOS Version 17 ist die hauseigene root-Lösung AddonSU passé. Deswegen zeige ich euch heute, wie ihr euer Smartphone mit LineageOS mithilfe von Magisk rootet.

Was braucht ihr dazu?

    • Smartphone mit SD-Card
    • Magisk

Voraussetzungen:

    • Smartphone mit LineageOS und einem Recovery, z.B. TRWP  (die Installation vom TWRP recovery beschreibe ich hier: Installation von LineageOS)
    • falls die Daten auf eurem Smartphone verschlüsselt sind, entfernt für die Dauer der Installation von Magisk die Verschlüsselung, indem ihr die Displaysperre entfernt (danach könnt ihr sie wieder einrichten): Einstellungen > System > Sicherheit > Displaysperre > Keine

Vorbereitung:

Ladet die aktuelle Version von Magisk herunter und speichert die zip-Datei auf der MicroSD-Karte eures Smartphones.… weiter lesen “No root, no fun – LineageOS und Magisk”

Der Bereich Datenschutz von LineageOS 17

Mit dem Update von LineageOS 16 auf LineageOS 17 wird der Bereich Privatsphäre: Datenschutz (englisch: Privacy Guard) des Trust-Interfaces nicht ganz gleichberechtigt vom Berechtigungsmanager (englisch: Permission Hub) abgelöst. Dieser befindet sich im Bereich Datenschutz des Menüs Einstellungen. Auch Trust ist jetzt dort zu finden.

Der Bereich Datenschutz

Auf der Startseite des Bereichs Datenschutz (im Menü Einstellungen) könnt ihr oben die Berechtigungsnutzungen der letzten 24 Stunden sehen.… weiter lesen “Der Bereich Datenschutz von LineageOS 17”

Spitzel-Apps isolieren mit Shelter

Wenn ihr verhindern wollt, dass Apps auf Daten oder andere Apps eures Standardprofils zugreifen, könnt ihr sie mithilfe von Shelter isolieren. Shelter ermöglicht es euch, ein Arbeitsprofil anzulegen und die gewünschten Apps dort zu installieren und zu nutzen. Wie geht ihr dazu vor?


Shelter installieren

Installiert euch Shelter. Die App ist bei F-Droid, Aurora und im Play Store erhältlich.… weiter lesen “Spitzel-Apps isolieren mit Shelter”

Tracker blocken mit Add-Ons

Vorab: Je mehr euer Browser durch die Installation von Add-Ons und anderen Veränderungen von seiner Grundkonfiguration direkt nach der Installation abweicht, um so leichter ist er und damit auch ihr als Nutzer*innen desselben zu identifizieren. Geht also beim Modding eures Browsers gezielt vor.

Viele Browser haben schon in ihrer Grundkonfiguration Funktionen, die euch vor Tracking schützen.… weiter lesen “Tracker blocken mit Add-Ons”

Tor Mobile für Android

Vorab: Der Tor-Browser erlaubt aus Sicherheitsgründen keine Screenshots. Deswegen gibt es in diesem Beitrag im Wortsinne Bildschirm-Fotos.

Der Tor-Browser ist ein Hilfsprogramm der US-amerikanischen NPO The Tor Project zur Anonymisierung von Verbindungsdaten. Es handelt sich um eine modifizierte Version von Mozilla Firefox mit den Erweiterungen HTTPS Everywhere (ersetzt HTTP-Anfragen durch HTTPS-Anfragen) und NoScript (blockiert ausführbare Inhalte).… weiter lesen “Tor Mobile für Android”

Tor Desktop für Linux, Windows und OS X

Der Tor-Browser ist ein Hilfsprogramm der globalen NPO The Tor Project zur Anonymisierung von Verbindungsdaten. Es handelt sich um eine modifizierte Version von Mozilla Firefox mit den Erweiterungen HTTPS Everywhere (ersetzt HTTP-Anfragen durch HTTPS-Anfragen) und NoScript (blockiert ausführbare Inhalte).

Installation

Ihr könnt euch den Tor-Browser für Linux, Microsoft Windows oder Apple OS X direkt bei Tor herunterladen.… weiter lesen “Tor Desktop für Linux, Windows und OS X”